Karl Weichinger

Künstlerischer Werdegang

Bereits zu meiner Schulzeit wurde ich sehr gut in den Bildenden Künsten unterrichtet. Obwohl ich einige Preise gewonnen habe, erlernte ich keinen Künstlerischen Beruf, sondern machte mich später Selbstständig und bin seit kurzem in Pension.

Die Künstlerische Tätigkeit habe ich allerdings nie aus den Augen verloren und mich ständig weitergebildet.

So durfte ich in jungen Jahren meine Freizeit bei einem Restaurator in NÖ verbringen und dabei verschiede Kunsthandwerke wie das Vergolden, Fassmalen, Stuckarbeiten und auch das Bauernmöbel malen ein wenig erlernen. Einige Kenntnisse in Illusionsmalerei und verschiedenen Wandtechniken wie Marmormalereien konnte ich mir dabei auch aneignen.


Meine große Leidenschaft ist allerdings die Ölmalerei, ins besondere die alt Meisterlichen Techniken, wo ich mich auch jetzt noch gelegentlich mit Kursen weiterbilde.

Vor längerer Zeit absolvierte ich ein Fernstudium bei einer Pariser Kunstschule, wo ich in allen Grundtechniken der Bildenden Kunst unterrichtet wurde.

Kurse in Salzburg, Deutschland und Nö habe ich besucht um mir die nötigen Kenntnisse in der Ölmalerei anzueignen, besondere Freude macht mir das nachmalen von alten Gemälden, die ich auch regelmäßig in der näheren Umgebung ausstelle.

Ausstellungen 2016 – Hotel Pierer/ Teichalm – Ökopark / Breitenau - Atelier Lassacher /Ruprechtshofen Nö

Austellungen 2017 - Daueraustellung Fladnitz/T ehem. Kaufhaus Gollmann – Gleistorf/Einraum – Nö Scheibbs Schloss – div. Oster.- und Weinachtsaustellungen in meiner Nähe.

Hauptsächlich befasse ich mich mit der Landschaftsmalerei, manchmal auch Stieleben sowie Tier und Menschliche Darstellungen in der Öl Maltechnik in ala prima und auch in Schichten wie in Mischtechnik – Tempera in Öl Harz auf Kreidegrund.

Einige von meinen Gemälden kann man auf meiner Web Side sehen, dort findet man auch anschauliche Erklärungen bezüglich der alt Meisterlichen Mischtechnik die ich manchmal male.

www.kw-painting.at

Karl Weichinger
8163 Fladnitz/Teichalm, Fladnitz 126
Tel.: 0664 88 41 65 64
email: Karl.weichinger@semriach.com

Fladnitz an der Teichalm

Termine:

22.10
2020

Erdäpfelwurst-Zeit

in der Holtahüttn, Sommeralm

Forellenwoche

im Gasthof Donner

23.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

Erdäpfelwurst-Zeit

in der Holtahüttn, Sommeralm

Forellenwoche

im Gasthof Donner

24.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

Erdäpfelwurst-Zeit

in der Holtahüttn, Sommeralm

Forellenwoche

im Gasthof Donner

"Tag des offenen Ateliers"

bei Künstler Mag. Michael Maier, Altes Musikhaus, Fladnitz/T. 59 von 11:00 - 20:00 Uhr

25.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

Erdäpfelwurst-Zeit

in der Holtahüttn, Sommeralm

Forellenwoche

im Gasthof Donner

26.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

Erdäpfelwurst-Zeit

in der Holtahüttn, Sommeralm

Forellenwoche

im Gasthof Donner

27.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

28.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

29.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

14:00 Gemeinsames Singen

in der Pension Elmer/Schrems

30.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

31.10
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

01.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

02.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

03.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

04.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

05.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

06.11
2020

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

07.11
2020

"Gansl trifft Junker"

im Vital-Hotel-Styria, ab 15:00 Uhr

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

08.11
2020

Heldenehrung des Kameradschaftsbundes

in Fladnitz/T. und Tyrnau

Wildtage

im Gasthof Pröllhofer am Rechberg

Patinnenmesse der FF - Fladnitz/T.

in der Pfarrkirche

Impressum | Kontakt | Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.